News

20.02.2018 um 10:30
19.02.2018 um 18:43 *** StartupLeitner Accelerator SLAX Batch 4: Q&A für Startups *** SLAX macht aus Startups solide Unternehmen, bei denen das Zahlenwerk stimmt. • Was bringt uns SLAX? • Wie läuft das Programm ab? • Wer steckt dahinter? >>> Kommt vorbei zum lockeren Kennenlernen und macht euch selbst ein Bild. SLAX strukturiert mit euch den Sales-Prozess und unterstützt euch bei eurem Business Development. Wir wollen Startups auch diesmal wieder „investable“ machen, ihren Markteintritt beschleunigen und das Risiko des Scheiterns verringern. Wir haben das Programm auf insgesamt sechs Monate ausgeweitet, damit ihr neben SLAX genug Zeit für euer Business habt. Zwei Monate zum Start mit diversen Workshops als gemeinsame Grundlage. Ein Fundament an Basic-Skills ist verpflichtend. Über den Sommer Raum für Einzelcoachings und Weiterentwicklung. Im Herbst zwei Monate zur Festigung und für Follow-up Themen. Die individuellen Schwerpunkte setzt jedes Team mit einem Kontingent an wählbaren Einzelcoachings. Anmeldungen zum Event an office@startupleitner.com >>> damit wir genügend Getränke einkühlen ;). Fragen? +43 1 718 98 90 569 Mehr Infos & Aufnahmekriterien: www.startupleitnerX.com Bewerbungsfrist: 15.3.2018, Start SLAX 4: Mai 2018.
16.02.2018 um 18:02 Kein Zirkus rundherum "Die Auswahl und das penible Briefing der Coaches ist ein Hauptgrund für die Qualität von #SLAX. Fokussiert wird das, was wirklich wichtig ist: Rat, Netzwerk, Kunden und Investments für die Startups. Ohne Zirkus rundherum”, sagt Christian Eder, Founder und CTO des ehemaligen SLAX-Startups #Quantoras. Mehr zum SLAX Batch 4 bei unserem Info-Event am 28.2.2018 um 17.30 Uhr. Bitte um Anmeldung office@startupleitner.com
13.02.2018 um 17:44 Bernhard vom Startup design.wien: "Unsere Mentoring Session war für eine Stunde anberaumt. Nachdem die Geschichten jeweils gut zueinander gepasst haben, sind vier Stunden daraus geworden. Vielen herzlichen Dank für euren Link zu Berndt Querfeld, Geschäftsführer und Eigentümer Café Landtmann - ihr habt einen schönen Stein im Brett bei mir." Das ist jetzt schon etwas länger her. In der Zwischenzeit war Bernhard mit einem seiner Produkte mehr als erfolgreich: #Rudolf I. ist ein nachhaltig, regional und fair in Kooperation mit Behindertenwerkstätten produzierter Weihnachtsbaum. Rudolf der II. wird folgen. Weiter so!
09.02.2018 um 10:28 #SLAX is back. Hier die wichtigsten Infos über unseren 4. Batch. Anmeldung bis 15.3. auf www.startupleitnerX.com
mehr